Bring your Own Device (ByoD)

Die zunehmende Ausstattung von Privatleuten mit leistungsstarken mobilen Endgeräten wie Tablets, Notebooks und Smartphones hat einen Trend ausgelöst, der als Consumer bezeichnet wird und der von Unternehmen in Form von Bring your own Device (ByoD) oder Bring your own Computer (ByoC) oder Bring your own PC (ByoPC) oder Choose your own Device (CyoD) umgesetzt wird. Das bedeutet, dass die Privatgeräte in den Arbeitsprozess des Unternehmens eingebunden werden.

Auf ITSM-INFO finden Sie Informationen und Erläuterungen rund um das IT Service Management (ITSM) Themengebiet.