cobit Versionen

Das Prozessmodell von COBIT wird von Version zu Version überarbeitet.

COBIT Versionen:

  • COBIT 1 (1996)
  • Die erste Version von COBIT umfasst 4 Domainen, 32 Prozesse sowie 271 detaillierte control objectives.

  • COBIT 2 (1998)
  • Die zweite Version von COBIT umfasst 4 Domainen, 34 Prozesse sowie 302 control objectives zuzüglich eines Implementation Tool Set.

  • COBIT 3 (2000)
  • Die dritte Version von COBIT umfasst 4 Domainen, 34 übergeordneten Prozesse (bzw. Prozessbereiche) sowie 318 control objectives zuzüglich ein Framework für IT Management Aspekte (Management Guidelines). Diese Management Guidelines, erweitern COBIT hinsichtlich des Reifegradmodells (maturity model), der kritischen Erfolgsfaktoren (critical success factors) sowie um die Kennzahlen bzw. Ziel- (key goal indicators) und Leistungsindikatoren (key performance indicators).

  • COBIT 4 (2005)
  • Die vierte Version von COBIT (COBIT 4.0) umfasst 4 Domainen, 34 übergeordneten Prozesse (bzw. Prozessbereiche) sowie 215 control objectives.

  • COBIT 4.1 (2007)
  • Die vierte Version wird überarbeitet und als COBIT 4.1 Veröffentlicht. COBIT 4.1 umfasst 4 Domainen, 34 übergeordneten Prozesse (bzw. Prozessbereiche) sowie 210 control objectives.

  • COBIT QUICKSTART 2 (2007)
  • Die COBIT 4.1 dient als Grundlage für die COBIT QUICKSTART 2 Veröffentlichung. COBIT QUICKSTART 2 umfasst 4 Domainen, 32 übergeordneten Prozesse (bzw. Prozessbereiche) sowie 59 control objectives.

  • COBIT 5 (2012)
  • Die akutelle fünfte Version von COBIT integriert/konsolidert COBIT 4.1, Val IT 2.0 und das Risk IT Framework. COBIT 5 umfasst 5 Domainen, 37 übergeordneten Prozesse (bzw. Prozessbereiche).

    Auf ITSM-INFO finden Sie Informationen und Erläuterungen rund um das IT Service Management (ITSM) Themengebiet.